pv_logo_white_242x52px

Ausbildung bei der Prime Vision

Wir freuen uns, dass du dich für eine Berufsausbildung bei uns interessierst - vielen Dank. Auf dieser Seite stellen wir dir alles Wissenswerte rund um die Berufsausbildung bei der Prime Vision zusammen. Ausserdem möchten wir Fragen, die du vielleicht hast, beantworten.

Wir bilden Informatiker/innen EFZ mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung und Systemtechnik aus. 

Was macht die Prime Vision?

Die Prime Vision AG gibt es seit über 18 Jahren. Zur Zeit sind bei uns ca. 35 Mitarbeiter mit Hauptsitz in Aarburg und Niederlassung in Biel tätig. Wir beschäftigen uns mit Microsoft Dynamics NAV. Diese ERP-Lösung führen wir bei Kunden ein, passen sie auf Kundenbedürfnisse an und supporten sie. Natürlich gehören noch Projektleitung und Consulting dazu. Weitere Standbeine der Prime Vision sind eine Infrastruktur- und eine Web-Abteilung. Unsere Kunden sind kleine und mittlere Betreibe in der Schweiz, die zwischen 30 und 1000 Mitarbeitern haben.

Was ist ERP-Businesssoftware? 

Unter ERP oder „Enterprise-Resource-Planning" kannst du dir eine Businessapplikation vorstellen, mit der die in einem Betrieb vorhandenen Ressourcen (Kapital, Betriebsmittel oder Personal) verwaltet werden.

Was macht der/die Lernende bei uns?

Du wirst schnell in den normalen Arbeitsalltag integriert und arbeitest zusammen mit den Softwareentwicklern oder den IInfrastruktur-Fachleuten an Projekten. Zu deinen Aufgaben gehören zudem administrative Aufgaben (z.B. Ablage, Helfen bei Mailings) und „Ämtli" (z.B. Mineralwasser auffüllen, Karton bündeln). Du darfst dir die einzelnen Aufträge selbständig einteilen und daran arbeiten. Dies verlangt viel Selbstdisziplin, denn die Arbeit muss gemacht sein und es wird von dir gefordert, dass du rechtzeitig Bescheid gibst, wenn du nicht weiter kommst.

Was Du sonst noch wissen solltest:

Berufsmatura

Die Prime Vision begrüsst es, wenn du die Lehre mit einer berufsbegleitenden Matura abschliesst. Die Berufsmatura ist aber nicht obligatorisch. Alle Mitarbeiter der Prime Vision stehen dir bei allfälligen schulischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen dich während der Lehre, wo sie können. Wenn du wissen möchtest, welche Kriterien du für den BM Eintritt erfüllen musst, kannst du dies ebenfalls auf der Website der Berufsschule Baden nachlesen. 

Sprachaufenthalt

Die Prime Vision bietet dir die Möglichkeit, am Ende des zweiten Lehrjahrs einen Sprachaufenthalt zu absolvieren. Über den Zeitraum von 4 Wochen wirst du bei einer Gastfamilie leben und eine Sprachschule besuchen. 

Wie kannst du dich bewerben?

Wenn du dich bewerben möchtest, dann bitten wir dich, deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) per E-Mail an die Berufsbildnerin Silvia Konerding zu richten. Die Kontaktdaten findest du in der rechten Spalte. 

Wenn Du aufgrund deiner Bewerbungsunterlagen vorausgewählt wurdest, stehen dir Schnupper- und Selektionstage bevor. Keine Panik, bis jetzt hat das jeder Auszubildende überlebt! Während der Selektionstage wirst du zusammen mit anderen Bewerbern verschiedene Tests durchlaufen: Stell dich auf eine kleinere Programmierarbeit ein, das Schreiben eines Aufsatzes, das Halten einer Präsentation und Ähnlichem. Wichtig zu wissen ist, dass wir nur diese Selektionstage und keine Schnupperlehre anbieten. Die Schnupper und Selektionstage finden immer nach den Herbstferien der Kantone Aargau und Solothurn bei der Prime Vision in Aarburg statt.

Unsere Kontaktdaten

Prime Vision AG
Paradieslistrasse 4
CH-4663 Aarburg

Tel.: +41 58 787 06 06
E-Mail schicken

Ansprechpartnerin 


Silvia Konerding

Telefon: +41 58 787 06 18

E-Mail schicken